Der schwedische Traum der Laura Neumann

Für Reiselustige | Keine Kommentare

„Schweden ist für mich ein Traum“, sagt Laura Neumann. Die 24-jährige Lehramtsstudentin hat, wenn sie das sagt, aber nicht die typischen Bilder der Schäreninseln vor Göteborg, die Nordlichter oder einen der vielen Seen nahe ihre aktuellen Wohnortes Växjö im Kopf. Vielmehr denkt die werdende Lehrerin an die vielen Kinder und Jugendlichen, die mit Stocktaschen zur Schule kommen, um im Sportunterricht, in den Hofpausen und am Nachmittag im Verein Floorball zu spielen.
Floorball ist eine Hallensportart, die seit den 1970er Jahren von Skandinavien aus die Sportwelt erobert. Die gesellschaftliche Etablierung des Spiels, welches aussieht wie Eishockey in der Sporthalle aber mit einem gelochten Ball statt Puck gespielt wird, ist in keinem anderen Land so weit fortgeschritten wie in Schweden. Laura: „Floorball steht in Schweden fast auf einer Stufe mit Eishockey und Fußball. Und bei den Jugendlichen ist das neue Spiel vielleicht sogar schon beliebter.“
In Deutschland gilt Floorball als schlafender Riese (FAZ), der so langsam zu erwachen scheint. Nicht unbeteiligt daran ist auch Laura Neumann, die zu den besten deutschen Floorballspielerinnen zählt und noch bis zum 14. Dezember mit der Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft im finnischen Tampere teilnimmt. Dort hatten es Laura und Co. gleich im ersten Gruppenspiel mit den Weltmeisterinnen aus Schweden zu tun und haben das ungleiche Duell nach einem großen Kampf mit 1:16 verloren. Den deutschen Ehrentreffer markierte übrigens die gebürtige Weißenfelserin höchstpersönlich, deren abgefälschter Schuss zum zwischenzeitlichen 1:10 im schwedischen Tor landete.
Zum Video
Bei der WM ist es das große Ziel der deutschen Mannschaft, das Viertelfinale zu erreichen und sich damit einen Platz unter den besten acht Teams der Welt zu erobern. Das entscheidende Play off-Spiel dafür findet am Dienstag, den 8. Dezember, statt und wird live ab 8.30 Uhr oder 11.30 Uhr (Entscheidung fällt im letzten Gruppenspiel am 7.12.) hier übertragen. Stena Line drückt als Hauptsponsor von Floorball Deutschland kräftig die Daumen und hofft nicht zuletzt auch auf weitere Tore von Laura Neumann. Foto: IFF/Flickr ©Ville Vuorinen

Info: Laura Neumann veröffentlicht während der WM auch einen spannenden Videoblog. Alle Folgen gibt es auf floorball.de zu sehen. Auf dieser Seite gibt es auch alle weiteren Infos zur WM.
Alle deutschen Spiele im Livestream auf sportdeutschland.tv/floorball

Karla Banitz

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.