Im Brunsparken

Heiratsantrag in der Jacuzzi Suite

2017-06-27 | 50 Jahre Kiel-Göteborg | Keine Kommentare

50 Jahre Kiel-Göteborg sind 50 Jahre voller Abenteuer und Romantik. Dies beweist auch die Stena Story von Christiane S., die 2014 eine ganz besonders romantische Überfahrt erlebte.

Meine Freundin und ich fahren jedes Jahr 1-2 mal mit der Stena Line nach Göteborg. Wir haben uns beim ersten Mal gleich in das Schiff, das Land, die Menschen und die wunderschöne Stadt Göteborg verliebt. Da wir sonst nie in den Urlaub fahren, bietet sich diese 3 Tage Kurzreise immer super an um mal raus zu kommen und abzuschalten. Wir buchen dann immer First Class, denn da macht das Reisen erst richtig Spaß.

So auch am 10.09.2014. Ich buchte für meine Freundin und mich die Jacuzzi Suite und hatte große Pläne. Wir waren total von der tollen Kabine, dem extra Raum mit dem Jacuzzi, den Süßigkeiten, der gekühlten Flasche Sekt und dem tollen Service begeistert.

Am Abend schickte ich sie dann aus der Kabine, denn ich hatte eine Überraschung vorzubereiten. Ich legte überall Rosenblätter aus und stellte kleine LED Teelichter auf den Boden, dann machte ich mich schick und holte sie wieder ins Zimmer. Sie war sprachlos und dann vorm Jacuzzi mit all den Lichtern, fragte ich sie ob sie mich heiraten will. Sie sagte ja und wir tranken den gut gekühlten Sekt im Jacuzzi mit Blick auf das nächtliche Meer.

Am nächsten Morgen, nach dem tollen Frühstück an Bord, verbrachten wir einen tollen und sonnigen Tag in Göteborg. Wir besuchten Museen, spazierten durch die toll bepflanzten Straßen und machten eine Paddanfahrt.

Wir haben so viele Höhen und vor allem viele Tiefen durchlebt, jetzt sind wir für immer verbunden.

Danke Stena Line! Wir fahren immer wieder gerne mit Euch.

Hattet ihr ein ähnlich romantisches Erlebnis an Bord? Erzählt uns mehr davon.

Karla Banitz

ist Produktmanagerin. Sie kennt sich gut in Skandinavien aus und berichtet hier über Sehens- und Wissenswertes rund um Stena Line und Reiseziele. Sie freut sich über Fragen und Kommentare.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht