Stena Stories - Affe Coco und Noa

Freundschaft

2017-03-09 | 50 Jahre Kiel-Göteborg | Keine Kommentare

Für Kinder ist die Fahrt mit unseren Schiffen immer ein Erlebnis. Noch schöner und unterhaltsamer wird es, wenn sie auf Gleichaltrige treffen – so wie Noa.

Letzten Sommer habe ich meinen Sohn Noa mit einem Kurztrip nach Göteborg überrascht. Er hatte sich das schon sehr lange sehnlichst gewünscht.

Sehr aufgeregt ging er an Bord und erkundete jeden Winkel der Stena Line. Die Fahrt und das Buffet waren phantastisch. Bei der Mini Disco mit Coco schloss mein Sohn Freundschaft mit zwei Jungen, die er zuvor nicht kannte.

Am nächsten Morgen verabredeten die Kinder sich in der Spielecke und nach unserem Aufenthalt in Göteborg, der ebenfalls wunderschön war und wo wird die größte Zimtschnecke der Welt verkostet haben, konnte mein Sohn es kaum abwarten, seine neu gewonnenen Freunde wiederzutreffen.

Auch die Rückfahrt war sehr schön und ich bin sehr froh, dass völlig fremde Kinder so schnell Freundschaft schließen können. Ich hoffe, wir treffen die Familie bald wieder und dann vielleicht wieder auf der Stena Line.

Habt ihr oder haben eure Kinder auch Freundschaften an Bord geschlossen? Fahrt ihr vielleicht sogar regelmäßig gemeinsam nach Schweden? Erzählt uns auf www.Stena-Stories.com/de davon. Unter allen Teilnehmern verlosen wir 10 Minitrips nach Göteborg. Einsendeschluss ist der 31.3.2017.

Karla Banitz

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.